Fünkchen op Tour 2019/2020

Kurz nach Ostern 2019 durften wir 9 neue Fünkchen in unseren Reihen begrüssen. Pfingsten auf dem Funkenbiwak durften die neuen und die alten Fünkchen zeigen was sie seit Ostern gelernt haben.

Am ersten Wochenende im November ging es für 35 Fünkchen auf Kameradschaftstour in die Eifel. Die Tänze für die kommende Session standen schon und brauchten nur noch den letzten Feinschliff. So hatten wir viel Zeit für die Gemeinschaft und die Herstellung unser Schmetterlings - Orden.

Damit sich alle richtig kennenlernen und die Gruppe zusammen findet, stand unsere Tour unter dem Motto "Wir sind ein Team"! Am 2. Tag machen wir jedes Jahr ein Event. In diesem Jahr hatten wir jemanden für unsere Fünkchen gebucht, der mit uns tolle Übungen in der Turnhalle machte zum Thema Gruppendynamik und Team Building. So trugen sich die Kinder gegenseitig von der einen Seite der Halle zur anderen. Ein Event das Spaß machte und uns zusammen schweißte. Es war ein Wochenende voller Spaß und Bewegung. Für die Session sind wir nun auf ganzer Linie gerüstet und freuen uns darauf, unser Publikum mit Freude und Elan zu verzaubern.

In diesem Jahr durften nur unsere Senatoren, die uns mit einem Zuschuß zum Bus für unsere Tour nach Montabaur unterstützen, bereits am 09.11.20 unsere Tänze bestaunen. Wie jedes Jahr wurden bei der Karnevalseröffnung im Rathaus Lohmar am 11.11. unsere alten Tänze vorgeführt.

Endlich war der 23.11., der Tag unserer großen Prunksitzung, ein wichtiger und aufregender Auftritt! Mit viel Lampenfieber marschierten wir als erster Programmpunkt auf und präsentierten unsere 3 neuen Tänze voller Elan, Freude und Stolz.

Wir sind glücklich, das wir bei solchen Auftritten immer wieder für die Zeit, Mühe und das Engagement belohnt werden, was wir das ganze Jahr über in unsere Fünkchen stecken und sehen, viel Fleiß - der Applaus ist unser Lohn!!

Zum Schluss gab es noch eine Überraschung für unsere Fünkchen, die es nun 40 Jahre lang gibt. Vielen Dank für den tollen Kuchen anlässlich unseres 40. Geburtstag.

Im Laufe der Session haben wir noch viele Bühnen gerockt und viele Augen leuchten lassen!

Karnevalssonntag auf unserer Funkenwache wurde es kurz still und traurig, da wir 2 Fünkchen verabschiedet haben. Danke Euch beiden, Jona und Gina, für Eure Zeit bei uns!

Nun sind wir in unser wohl verdienten Pause bis zum 29.04.2020! Wir hoffen sehr, dass wir dann wieder starten können mit 6 neuen Fünkchen  und unseren restlichen 33.

Wir wünschen unseren Fünkchen, Eltern, Großeltern und allen anderen eine schöne Zeit und ganz wichtig Gesundheit.

Bis bald

Anika Heidl, Claudia Unterbusch und Meike Brühl