Der Kommandant

Wir möchten Euch den wohl größten aller kleinen Funkenkommandanten vorstellen, den der KAZI jemals hatte. Er ist zwar weiß Gott nicht der längste, aber für unseren Verein nicht wegzudenken:

Frank Sieben

leitet mit ruhiger und strategischer Hand die Geschicke unseres Tanzcorps in vorderster Front und dies bereits seit 1993. Ein derart langes Kommando hat es zuvor noch nie gegeben. Wie ein echter Führungsoffizier denkt und lenkt er die Geschicke und wird das hoffentlich noch viele Jahre lang tun.

Wer persönlich Kontakt sucht, versucht es am, besten auf der 'KAZI-Hotline' 

02246 50 11.

Und hier das weitere Führungsteam

Was wäre unser Kommandant ohne seine helfenden Hände?

Frank Sieben stehen mit dem Adjutant Ingo Kuhn (seit 2014) und dem Spieß Holger Ueberschar (seit 2008) zwei Nachwuchskräfte in der Führungsebene zur Seite, die ihm hier und da wichtige Aufgaben abnehmen können. 

Seit Jahren schon ist es beispielsweise Aufgabe des Adjutanten, die Funkenwache am Karnevals-Sonntag im Pfarrheim der katholischen Kirche mit Programm auszustatten. Diese Aufgabe hat Ingo Kuhn von seinem Vorgänger Marcus Riesop übernommen.

Der Spieß ist der Chef der Mannschaftsgrade in der Garde. Er hält die Truppe zusammen, sorgt für Stimmung und weiß zur rechten Zeit immer die richtigen Dankesworte an seine Mannschaft zu richten.